Wie viel Toleranz hast du? - Franzis Blog

Wie viel Toleranz hast du?

Toleranz ist etwas, dass jedem Menschen jeden Tag begegnet. Ob du nun Kurven hast, ob du homosexuell bist, ob du einfach etwas anders bist als andere. Wir erwarten stets, dass wir von anderen so toleriert werden wie wir sind, aber sind wir dann unserem Gegenüber auch so tolerant wie wir es für uns erwarten?

Ich würde sagen – Nein. Vorurteile, Prägungen des Lebens oder einfach bestimmte Einstellungen zum Leben, lassen dies meist gar nicht zu. Wenn du damit aufgewachsen bist, dass Kurven etwas unästhetisches sind oder gar die Meinung darüber hast, dass Menschen mit paar Kilos zu viel nicht so intelligent sind, wirst du diese Einstellung meist dein Leben lang mit dir führen. Der ein oder andere schafft es aus diesem Teufelskreis und bildet sich seine eigene Meinung, aber leider sind das meist nur wenige.

Das Gleiche gilt für Vorurteile. Nehmen wir das Klischee auf, dass Amerikaner „dumm“ sind. Dies ist ja in Deutschland sehr weit verbreitet und durch die aktuelle politische Lage, fühlt sich der ein oder andere auch darin bestätigt. Natürlich lassen die aktuellen Geschehnisse über dem großen Teich uns etwas verwundern und wir (auch ich) bilden unsere Meinung und verallgemeinern diese. Aber ist es wirklich so oder steckt doch viel mehr dahinter? Können wir tausende Kilometer weit weg das Leben und die Menschen dort wirklich be- oder gar verurteilen?

Die Liste an Vorurteilen lässt sich bis in die Unendlichkeit weiterschreiben. Ob das ein bestimmter Musikgeschmack ist, Glaube, Lebensweisen oder was auch immer. Fällt man aus der Norm, eckt man an. Wenn ich für mich danach gehe, habe ich eigentlich nur Ecken und Kanten. Viele meinen ich soll mich anpassen oder mich gar fügen, weil es für mich und meinem Gegenüber leichter wäre. Aber ich sag euch was: Ich würde niemals meine Ecken und Kanten für jemand anderen ändern und wieso auch?

Wie geht es da euch, was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

So nun zum Outfit, das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Plussize Carmenbluse und Regenmantel

Wie letztes Jahr auch schon, ist dieses Jahr die Carmenbluse einer der Trends 2017. Für mich aus dem Kleiderschrank gar nicht mehr weg zu denken. Einige Outfits dazu habe ich euch schon letztes Jahr gezeigt z. B. Plussize off shoulder – Carmenbluse

Und dieses mal habe ich eine Carmenbluse mit einer Regenjacke kombiniert, welche ideal für das kommende Frühlingswetter ist. Dazu trage ich farblich passende Schuhe und eine Kette. Die Regenjacke kann eigentlich zu allem möglichen kombiniert werden, je nach Lust und Laune z. B. zu einem Kleid oder Rock, Sneaker oder schick mit hohen Schuhen. Einfach eine ideale Jacke für den Frühling. Die Carmenbluse gefällt mir am besten mit einer Jeans, aber auch ein Jeansrock würde sehr gut passen.

Regenjacke: Die Boutique Oberasbach, Marke: Ilse Jacobsen
Carmenbluse: Die Boutique Oberasbach, Marke: Twin Set
Jeans: H&M
Kette: Vintage Fashion Design
Schuhe: Tamaris

Shop my Look (Werbung)

Affiliate Links: Das sind Produktlinks, die euch zu einem von mir ausgesuchten Produkt führen. Klickst du auf diesen Link wirst du über ein Affiliate Programm weiter zum Produkt geleitet. Kaufst du dieses Produkt über meinen Link so erhalte ich eine Provision, die sich meist zwischen 2 Euro und 5 Euro eingliedert – reich werde ich davon nicht :), aber für diese Einnahmen kann ich wiederum ein klein bisschen Werbung für meinen Blog machen.


Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Susanne 12. März 2017 at 13:54

    Hi, bin über die Facebook Gruppe auf deinen Blog aufmerksam geworden und hab ein bisschen gestöbert. Deine Gedanken zum Thema Toleranz und Vorurteile kann ich unterschreiben, obwohl ich doch überzeugt bin, dass man viel mit persönlichem Kontakt und Kennenlernen erreichen kann.
    Der Grund, warum ich unter diesen Artikel schreibe: ich liebe dieses Outfit. Die Regenjacke/Kette Kombi hat es mir doch sehr angetan. Sieht super toll aus, aber passt gerade leider nicht zu meiner Farbauswahl im Kleiderschrank, oder sähe zumindest nicht so gelungen aus… obwohl zum Jeanskleid…. 🙂 Jedenfalls sieht man, dass du dir bei den Fotos und Themen große Mühe gibst. Danke dir!

    • Reply Franziska Bauer 12. März 2017 at 14:33

      Vielen Dank Susanne 🙂 das freut mich zu hören. Ja, ich versuche immer mein Bestes zu geben und den Blog weiterzuentwickeln, um euch immer bessere Bilder zeigen zu können. Man lernt ja nie aus 🙂

    Leave a Reply