Low carb Hähnchenfilets mit Gemüse - Franzis Blog

Low carb Hähnchenfilets mit Gemüse

Nach der ganzen Schlemmerei im Urlaub, wird in den kommenden Wochen Low carb (Rezepte ohne Kohlenhydrate) gekocht. Deswegen gibt es heute ein Low carb Rezept „Hähnchenfilets mit Gemüse“. Das Rezept wollte ich erstmal nur ausprobieren und hatte nicht geplant euch das Rezept gleich zu bloggen. Da ich aber einige Rückmeldungen mit großem Interesse für das Rezept bekommen habe, wollte ich euch das Rezept gleich präsentieren. Ich habe leider den Kochvorgang nicht fotografiert, deswegen bekommt ihr diesmal nur Bilder vom fertigen Gericht und diese leider auch nicht in der besten Qualität. Ich hoffe ihr seht es mir nach. Das Gericht schmeckt trotzdem super lecker und ist auch leicht und schnell zubereitet.

low-carb-haehnchenfilets-mit-gemuese4

Das braucht ihr für 2 Personen:

  • 4 Hähnchbrustfilets
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 gelbe Paprika
  • 150 g braune Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 500 ml stückige Tomaten
  • 200 g Kräuterquark
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Packung geriebner Käse
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kokosfett

low-carb-haehnchenfilets-mit-gemuese5

Das Rezept „Low carb – Hähnchenfilets“

Zuerst werden die Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer gewürzt und in etwas Kokosfett in einer Pfanne von beiden Seiten kurz angebraten. Die Filets nicht zu stark durchbraten, damit sie später nicht zu trocken werden. Dann die Hähnchenfilets nebeneinander in eine große Auflaufform legen, sodass außen herum noch ein bisschen Platz für das Gemüse ist. Damit nichts anbrennt, kann die Auflaufform vorher mit etwas Öl oder Butter eingefettet werden.

Jetzt das Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini der Länge nach halbieren, die Hälften ebenfalls nochmals teilen. Die Zwiebel grob würfeln, die gelbe Paprika in kleine Streifen und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Nun das Gemüse und die Pilze rund um die Hähnchenfilets in der Auflaufform verteilen.

Für die Soße gebt ihr die stückigen Tomaten in eine Schüssel und verrührt diese mit 2 EL Tomatenmark. Anschließend würzt ihr die Tomatenmasse kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Danach rührt ihr den Kräuterquark unter und presst die Knoblauchzehen in die Masse.

Die Soße wird nun über das Fleisch und das Gemüse gegossen. Das Ganze bestreut ihr nun noch mit Käse und gebt die Auflaufform bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten in den Backofen. Super lecker schmeckt auch ein Feldsalat oder jeder andere Salat den ihr gerne mögt dazu.

low-carb-haehnchenfilets-mit-gemuese2

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply